Kreisgruppe Ahrweiler

Willkommen bei der Kreisgruppe Ahrweiler

Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) wurde 1975 im fränkischen Städtchen Marktheidenfeld gegründet. Seine Wurzeln liegen im klassischen Naturschutz und dem kämpferischen Umweltschutz der Bürgerinitiativen. Der BUND versteht sich als Anwalt von Natur und Umwelt und vermittelt zwischen den Bürgern, der Politik und den Behörden.

Der BUND engagiert sich heute – zum Beispiel – für eine ökologische Landwirtschaft und gesunde Lebensmittel, für den Klimaschutz und den Ausbau regenerativer Energien, für den Schutz bedrohter Arten, des Waldes und des Wassers und die umweltverträgliche Umsetzung von Bauvorhaben. Die Erde soll für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleiben. Er ist einer der großen Umweltverbände in Deutschland.

Die BUND-Kreisgruppe Ahrweiler kümmert sich um eine große und vielfältige Region mit sehr unterschiedlichen Anforderungen. So hat die Region am Rhein mit ganz anderen Herausforderungen zu arbeiten als die Regionen an der Ahr oder in der Eifel. Besonders nach dem Jahrhunderthochwasser 2022 an der Ahr und ihren Zuflüssen kommen ganz neue, so noch nie dagewesene Aufgaben und Probleme in einer Größenordnung auf uns zu, die unser aller Kreativität und Engagement benötigen.

Aber auch im Kleinen ist jeder kreative Kopf, jede helfende Hand, jedes freundliche Ohr willkommen. Wir laden Sie ein, sich auf diesen Seiten ein Bild von uns zu machen und uns gerne zu kontaktieren, wenn Sie an einem Thema oder einem Projekt besonderes Interesse haben.

Die BUND Kreisgruppe Ahrweiler ist im Bundesverband BUND und Landesverband BUND Rheinland-Pfalz vernetzt.