Kreisgruppe Ahrweiler

Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen

Schmetterlingsexkursion (Foto: Michael Wißner)

Für jeden Verein stellt die Öffentlichkeitsarbeit nach innen wie nach außen einen ganz wichtigen Aspekt dar. Der Umgang mit den immer vielfältiger werdenden Medien erforderte im Laufe der Zeit viel Aufmerksamkeit. Zu Anfang der 1990er Jahre, Winfried Sander war damals Kreisvorsitzender der BUND-Kreisgruppe Ahrweiler, war das Telefon und das Versenden von Texten und Fotos per Briefpost „Standard“ in der Kommunikation, der Einsatz eines Fax-Gerätes ein bewundertes „Highlight“ in der sich allmählich von der analogen zur digitalen entwickelnden Welt! In schneller Folge kam danach der „Computer“ und mit ihm die digitale Übertragung von Texten und von gestochen scharfen, digitalen Bildern in Sekundenschnelle über große Entfernungen.

Heute ist das Angebot von Telekommunikationsanbietern zur Übertragung von (bewegten) Bildern, Texten und Tönen nahezu unüberschaubar und lässt die Mitglieder eines Vereins in unterschiedliche Nutzergruppen der Anbieter zerfallen – Neuorientierung ist angesagt, zumal auch die analoge Presse in Form der kommunalen Mitteilungsblätter und kostenlosen Werbeangebotsblätter für die Haushalte noch weitere Angebote (u. a. facebook & Co) bereithält und die Streubreite von Nachrichten in die Bevölkerung erhöht.

  • Naturkundliche Exkursionen in die Umgebung und Nachbarkreise,
  • Vogelkundliche Spaziergänge,
  • Infostände auf Veranstaltungen, z. B. auf den jährlich stattfinden „Tagen der offenen Höfe“ in Gelsdorf,
  • Presseartikel

Ansprechpartner Pressearbeit: Winfried Sander, Leimbach, Tel.: 02691-1476, E-Mail: umwelt_sander(at)t-online.de

Ansprechpartner Social Media: Simon Lang, Bad Breisig, E-Mail: simon.hink(at)gmx.net

BUND-Bestellkorb